Weihnachtspost 1

Endlich den Einschreibebrief mit Rückschein abgeholt. Ein Brief von Ha. – ich verschiebe das Öffnen auf die Zeit nach dem Frühstück.
Der erste Anruf am heutigen Morgen von K.: Er hat in einem Brief von Ha. Hausverbot erteilt bekommen. Schade für ihn, denn wenige Tage vorher war eine Mail an einige Auserwählte gegangen (ich gehöre nicht dazu: „Noch ein wichriger Hinweis: Am Heilgen Abend ist der WIESENGRUND geöffnet!“ gez. Ha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.